Sonderkrane und Anlagen

Sie sind hier

  1. Startseite
  2. Sonderkrane und...

Portalkrane KPE

Portalkrane kommen zum Einsatz, wenn keine Möglichkeit besteht, eine Kranbahn an eine vorhandene Gebäudekonstruktion zu anzuschließen. Die Kranbahn verläuft daher am Boden. Besonders eignen sich Portalkrane für den Einsatz im Freien und für Bereiche in denen kein Platz für eine freistehende Kranbahn- und Stützenkonstruktion vorhanden ist.

  • Projektbezogene Planung, Konstruktion und Fertigung
  • Gebaut nach deutschen und europäischen Standards
  • Komponenten verschiedener Hersteller lieferbar
  • Ausführung als Profil- oder Kastenträgervariante
  • Lieferung mit Kranbahn und sonstigem Stahlbau möglich
  • Einsatz in der Halle oder im Freien
  • Diverse Ausstattungen möglich (Kabinen, Greifer, Magnete)
  • optionale Funkfernsteuerungen
  • Motorleitungstrommeln zur Stromversorgung
  • Ausstattung wahlweise mit Schleppleitung, Energiekette, Schleifleitung

  • Traglasten: auf Anfrage
  • Spur: auf Anfrage

Sondergrößen, Sonderausstattungen und Anpassung an Umgebung auf Anfrage

Konsolkrane KWK

Konsolkrane sind Auslegerkrane, die platzsparend an nur einer Hallenwand bzw. Stützenreihe verfahren. In Kombination mit darüber arbeitenden Brückenkranen lassen sich Transportaufgaben optimal erledigen. Die Kombination aus mehreren Konsolkranen garantiert einen optimalen Materialfluss.

  • Projektbezogene Planung, Konstruktion und Fertigung
  • Gebaut nach deutschen und europäischen Standards
  • Komponenten verschiedener Hersteller lieferbar
  • Ausführung als Profil- oder Kastenträgervariante
  • Lieferung mit Kranbahn und sonstigem Stahlbau möglich
  • Einsatz in der Halle
  • optionale Funkfernsteuerungen
  • Ausstattung wahlweise mit Schleppleitung, Energiekette, Schleifleitung
  • Traglasten: auf Anfrage
  • Ausladung: auf Anfrage

Sondergrößen, Sonderausstattungen und Anpassung an Umgebung auf Anfrage

Einschienenbahnen ESB

Mit Einschienenbahnen lassen sich einachsige Transportaufgaben erfüllen. Eine Einschienenbahn kann gerade verlaufen oder als Kurvenbahn ausgeführt werden. Ist der Anschluss an eine bestehende Gebäudekonstruktion nicht möglich, wird der passende Stahlbau mitgeliefert.

  • Projektbezogene Planung, Konstruktion und Fertigung
  • Gebaut nach deutschen und europäischen Standards
  • Hebezeuge verschiedener Hersteller lieferbar
  • Lieferung mit sonstigem Stahlbau zur Aufnahme möglich
  • Einsatz in der Halle oder im Freien
  • Diverse Ausstattungen möglich (Kabinen, Greifer, Magnete)
  • optionale Funkfernsteuerungen
  • Ausstattung wahlweise mit Schleppleitung, Schleifleitung
  • Traglasten: auf Anfrage
  • Länge: auf Anfrage

Sondergrößen, Sonderausstattungen und Anpassung an Umgebung auf Anfrage

Kranbahn & Stahlbau

Für alle Krananlagen können bei Bedarf maßgeschneiderte Kranbahnen und ergänzender Stahlbau geliefert werden. Dazu gehören Stützen, Einbauteile, Rahmenkonstruktionen, Aussteifungen und vieles mehr. Stahlbaukonstruktionen sind ebenso für die Aufnahme von Leichtkran- Systemen erhältlich.

  • Projektbezogene Planung, Konstruktion und Fertigung
  • Gebaut nach deutschen und europäischen Standards
  • Ausführung als Profil- oder Kastenträgervariante
  • Kranschienen entsprechend den Anforderungen
  • bei Bedarf mit Einbauteilen, Stützen und Aussteifungen
  • für Kran zum Einsatz in der Halle oder im Freien

Ausführung auf Anfrage

Traversen

Bei vielen Anwendungen reichen für das Anschlagen bestimmter Lasten Haken und Anschlagketten allein nicht aus. Für diese Fälle fertigen wir maßgeschneiderte Traversen. Diese können starr oder verstellbar sein und mit unterschiedlichen Aufhängungen ausgeführt werden.

  • Projektbezogene Planung, Konstruktion und Fertigung
  • Gebaut nach deutschen und europäischen Standards
  • Ausführung als Profil- oder Kastenträgervariante mit 2- oder  Mehrpunktaufnahmen
  • Ausführung mit Haken verschiedenster Art zur Aufnahme von Anschlagketten oder Hebebändern
  • starre oder verstellbare Varianten

Ausführung auf Anfrage