Befestigungsarten

Sie sind hier

  1. Startseite
  2. Serienkrane
  3. Befestigungsarten

Für alle Wand- und Säulenschwenkkrane stehen umfangreiche Befestigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören klassische Dübel- oder Fundamentbefestigungen bei Säulenkranen und Klemmverbindungen bei Wandschwenkkranen. Bei Bedarf können Standardbefestigungen verändert und somit an bauliche Gegebenheiten angepasst werden.

Wand- & Stützenbefestigung

Wandbefestigung

  • mit Durchgangsschrauben und Gegenlaschen
  • für Wanddicken bis 350 mm

Stützenumklammerung

  • mit Ankern und Umfassungskonsolen
  • für Stützenbreite bis 500 mm, Ankerlänge maximal 1000 mm

Eck- / Rundsäulenbefestigung

  • Umfassungskonsolen mit Befestigungsmaterial
  • Sonderlösungen auf Anfrage

Bodenbefestigung

Zwischenfußplatte

  • inklusive Dynamik-Anker-Set und Schrauben
  • nach Montage der Platte wird der Fußflansch direkt verschraubt
  • keine Fundamenterstellung erforderlich

Ankerstangen & Schablone

  • klassische Fundamenterstellung
  • Schablone zur Ausrichtung der Anker
  • inklusive Befestigungsmaterial

Sonderlösungen auf Anfrage

  • Zwischendecken-Befestigung
  • Boden-Decken-Befestigung
  • inklusive Befestigungsmaterial